astriol academics software entwickler

Mathematisch-technischer Softwareentwickler (m/w/d)

Mathematisch-technische Softwareentwickler/innen entwerfen und warten Software Systeme auf der Basis von mathematischen Modellen. Sie programmieren Software, erstellen z.B. Benutzerschnittstellen, und richten Anwendungen, Datenbanken und Netzwerke ein.

Aufgaben:

  • mathematische Modelle zur Lösung von Problemen aus Informatik, Technik, Naturwissenschaften und Wirtschaft anwenden
  • Problemstellungen analysieren, Modelle im Bereich der Softwareentwicklung formalisiert entwickeln und beschreiben
  • komplexe Softwaresysteme konzipieren und realisieren
  • Pflichtenhefte, Benutzer- und Systemdokumentationen erstellen
  • den Softwareentwicklungsprozess dokumentieren
  • gängige mathematische Verfahren und Lösungsalgorithmen anwenden sowie programmtechnisch umsetzen
  • in Kooperation mit Fachwissenschaftlern und -wissenschaftlerinnen bei der mathematischen Interpretation und Präsentation von Ergebnissen mitwirken
  • Qualitätssicherungsmaßnahmen sowie Maßnahmen der IT-Sicherheit planen und durchführen
  • Software testen, dabei Testtools einsetzen
  • mathematische Problemstellungen fachübergreifend kommunizieren, in interdisziplinären Teams arbeiten
  • Daten statistisch auswerten und visualisieren
  • Anwender beraten und schulen

Folgende Qualifikationen kommen in Frage:

  • Abgeschlossene Ausbildung
    als Fachinformatiker, Softwareentwickler, Softwareingenieur, Softwarearchitekten, mathematisch-technischen Softwareentwickler oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Abgeschlossenes Studium in Informatik oder Ingenieurswissenschaften mit IT-Schwerpunkt
    Bspw.: Angewandte Informatik, Medieninformatik, Technische Informatik, Softwaretechnik, Software Engineering
  • Abgeschlossenes Studium eines naturwissenschaftlichen Studiengangs
    Bspw.: Mathematik, Elektrotechnik, Nachrichtentechnik oder Physik 
  • Quereinsteiger, die sich Programmieren autodidaktisch/mit Schulungen und Weiterbildungen Wissen angeeignet haben