astriol academics bioinformatiker

Bioinformatiker (m/w/d)

Bioinformatiker/innen verarbeiten Daten biologischer Prozesse und Strukturen mithilfe der Informationstechnologie. Sie sind interdisziplinär an der Schnittstelle zwischen Life Sciences (Biologie, Chemie, Medizin) und Informatik tätig.

Aufgaben:

  • aus der biologischen Forschung gewonnene Ergebnisse - von den Daten eines Gens, eines Organismus bis hin eines ganzen Ökosystems - mithilfe der Informationstechnologie verarbeiten, i.d.R. mit Hochleistungsrechnern
  • biologische Prozesse und Strukturen mithilfe der Informationstechnologie untersuchen
  • Simulation biochemischer Prozesse durchführen
  • Prozesse steuern
  • biomedizinisches Wissen verarbeiten
  • Reaktions- und Stoffdatenbanken erstellen und pflegen
  • computergestützte Synthesen durchführen
  • Sensor- oder optische Daten mit Methoden der Mustererkennung und künstlicher Intelligenz auswerten
  • Robotik zur Automatisierung chemischer und biologischer Analysen und Synthesen entwickeln und einsetzen

Folgende Qualifikationen kommen in Frage:

  • Abgeschlossene Ausbildung
    als Fachinformatiker, Softwareentwickler, Softwareingenieur, Softwarearchitekten, mathematisch-technischen Softwareentwickler oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Abgeschlossenes Studium in Informatik oder Ingenieurswissenschaften mit IT-Schwerpunkt
    Bspw.: Angewandte Informatik, Medieninformatik, Technische Informatik, Softwaretechnik, Software Engineering
  • Abgeschlossenes Studium eines naturwissenschaftlichen Studiengangs
    Bspw.: Mathematik, Elektrotechnik, Nachrichtentechnik oder Physik 
  • Quereinsteiger, die sich Programmieren autodidaktisch/mit Schulungen und Weiterbildungen Wissen angeeignet haben